Frau mit Laptop, am Tisch sitzend
Sei auf dem aktuellen Stand - mit hilfreichen Informationen zu regionalen Themen.

Rezept: Schupfnudeln

Eine Kochanleitung von Geprüfte Qualität Bayern.

Zutaten (für 4 Personen):
gekochte, zerstampfte Kartoffeln;
etwasMehl;
Ei;
Salz;
Muskatnuss;
Pfeffer

Für Dradewixpfeiferl:
1 kg Roggenmehl;
1 Ei;
Salz;
etwas Wasser

Zubereitung
Aus gekochten, zerstampften Kartoffeln, etwas Mehl, Ei, Salz, Muskatnuss und Pfeffer wird ein Teig
hergestellt, aus dem fingerdicke Würstchen geformt werden. Diese werden drei Minuten in Salzwasser
gegart und anschließend in der Pfanne in Butterschmalz goldbraun gebraten.

In der Oberpfalz heißen die Schupfnudeln Dradewixpfeiferl und werden mit Roggenmehl hergestellt.