Frau mit Laptop, am Tisch sitzend
Sei auf dem aktuellen Stand - mit hilfreichen Informationen zu regionalen Themen.

Die Wies´n bekommt Konkurrenz: Die Bauernmarktmeile kommt am 29. September nach München

Auch dieses Jahr veranstaltet der Bayerische Bauernverband wieder die Bauernmarktmeile in München.

Am Sonntag, den 29. September verwandeln sich der Odeonsplatz und die Ludwigstraße von 10.00 bis 17.30 Uhr in einen einzigen großen Bauernmarkt, auf welchem Landwirte, Winzer und andere Erzeuger aus ganz Bayern ihre vielfältigen landwirtschaftlichen Produkte präsentieren und anbieten. Das Angebot reicht von Wurstwaren, Wildspezialitäten, Selbstgemachtem, Käse über Wein und Liköre bis hin zu Handwerks- und Naturprodukten.

Institutionen aus dem Bereich der Landwirtschaft stellen sich auf Ständen auf dem Odeonsplatz, direkt rund um den Biergarten vor. Bei Speis und Trank lässt sich dem Unterhaltungs- und Informationsprogramm des BR Heimat Studio des Bayerischen Rundfunks lauschen.

Im Schmuckhof des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in der Ludwigstrasse findet zeitgleich – bereits zum zweiten Mal – der Käse-Genussmarkt statt. Dort werden die Käseschätze des Wettbewerbs „Bayerische Käseschätze gesucht!“ prämiert und zur Verköstigung angeboten.

 

Die Bauernmarktmeile ist einen Besuch wert – nicht nur für diejenigen, die eine Alternative zum Trubel auf der Wies‘n suchen!

Weitere Informationen sowie einen Lageplan (mit Kennzeichnung aller im Regionalportal registrierten Anbieter) finden Sie hier.

 

Bildnachweis: BBV