Immen-Werk Imkerei Tobias Kiel

Immen-Werk Imkerei Tobias Kiel


Produkte & Dienstleistungen


Bienenwachs & Wachsprodukte

  • Bienenwachs
  • Bienenwachskerzen
  • Kerzen

Honig & Imkerei

  • Blütenhonig
  • Frühlingshonig
  • Honig
  • Lindenblütenhonig
  • Pollenprodukte
  • Sommerhonig
  • Waldhonig
  • Bestäubungsdienstleistung

Lieferung & Abo-Kisten

  • Abo-Kiste
  • Bestellservice
  • Großkundenbelieferung
  • Online-Versand

Fette Schriftstärke = aus eigener Produktion , Normale Schriftstärke = Zukauf/Vertrieb. Produktverfügbarkeit nach Angebot und Saison

Kontaktdaten


Ansprechpartner Tobias Kiel
Im Gries 14
85414 Kirchdorf
Telefon: 08166 9982886
E-Mail: imkerei@immen-werk.de
www.immen-werk.de

Über uns


Immen-Werk, die Bio-Imkerei Kiel, ist eine Berufsimkerei im Nebenerwerb mit Sitz in Kirchdorf an der Amper, Landkreis Freising. Sie wird von Tobias Kiel (Berufsausbildung in Celle und mehreren Großimkereien) und Tanja Kiel mit ihren 5 Kindern betrieben.

Die Besonderheit dieses Betriebes ist die symbiotische Landwirtschaft, was eine besonders schonende, bienengerechte und wesensgemäße Bienenhaltung voraussetzt. Dies wird unter anderem dadurch deutlich, dass unsere Bienen auf ihrem eigenen Honig und wenn möglich ohne Zucker überwintert werden. Die Beziehung zwischen Biene, Mensch und Natur steht hier im Mittelpunkt.

Immen-Werk ist eine Wanderimkerei, die in den Sommermonaten exponierte Trachtgebiete in Deutschland anwandert, um neben den heimischen Honigsorten auch zahlreiche Sortenhonige wie Akazie-, Edelkastanie-, Kornblume-, Tanne- und Heidehonig zu ernten.

Unsere heimischen Honige wie Frühtracht-, Sommertracht-, Raps-, Waldhonig und Waldhonig mit Blüte werden im Ampertal und der Lindenhonig in München geerntet.

Bei Immen-Werk werden weder Honige verschnitten, noch wird Honig mit honigfremden Lebensmitteln versehen, um dem Kunden ein authentisches Produkt, den reinen Bienenhonig in höchster Güte, anzubieten. Honig wird bei Immen-Werk schonend verarbeitet: Natürlich flüssige Honige (hoher natürlicher Anteil von Fruchtzucker oder Rohrzucker) werden flüssig angeboten und Honige, die dazu neigen zu kristallisieren (hoher natürlicher Traubenzuckeranteil) werden fein kristallin angeboten. Die Kristallisation wird durch eine sehr schonende Verarbeitung bei niedriger Temperatur beeinflusst (gerührt), um cremigen Honig zu erzeugen.

Nach der Schleuderung sind alle Honige flüssig, sie werden dann für eine kurze Zeit natur pur angeboten.

Bei Immen-Werk wird auch Blütenpollen von März bis zur Sommersonnenwende für unsere Kunden geerntet, hiebei wird auf einen besonders naturbelassenen Standort und reichhaltigen Trachtplatz Wert gelegt.

Blütenpollen wird bei Immen-Werk nicht getrocknet und nur als Frischpollen angeboten, um die natürlichen Eigenschaften zu erhalten.

Neben Honig werden auch trachtreife, aufsetzfähige Bienenvölker im April, Kunstschwärme im Juni und begattete Königinnen über die Saison mit besten Eigenschaften angeboten. 

Große Sorgfalt und Wert legt Immen-Werk auf die Qualität des Bienenwachs, da im Bienenvolk die Anreicherung von Schadstoffen vor allem aus der der Umwelt besonders im Wachs stattfindet. Die Bienen halten eine Schwarz-/Weiß Trennung ein. Dadurch ist es uns möglich das beste, reine, unbelastete Wachs von verunreinigtem zu trennen. Dieses wird getrennt voneinander eingeschmolzen und verarbeitet. Das unbelastete Wachs kommt überwiegen als Mittelwände wieder in die Bienenvölker und das belastete Wachs wird für die Kerzenherstellung verwendet und verlässt somit den Betrieb und die Bienenvölker.

Zusätzlich wird bei Immen-Werk die Lehrtätigkeit großgeschrieben, es werden über drei Jahre hinweg bis zu 5 Jungimker je Jahrgang in ihrer Freizeit praktisch ausgebildet. Tobias Kiel, Leiter von Immen-Werk, ist zudem als Fachwart und Bienensachverständiger in Oberbayern unterwegs und ist in der Fachausbildung für zahlreiche Erwerbs- und Freizeitimker tätig.


 

Auszeichnungen und Siegel


Anbieter in der Nähe



Teilen