Frau mit Laptop, am Tisch sitzend
Sei auf dem aktuellen Stand - mit hilfreichen Informationen zu regionalen Themen.

Regionales aus Traunstein beim 5. Regionaltag am 14. Juli 2019

Das „Bayerische Meer“ - der Chiemsee - im Westen, der Waginger See im Osten, die Kulisse der Chiemgauer Alpen im Süden und nach Norden hin die Landschaft der Isar-Inn-Schotterplatten – inmitten dieser landschaftlichen Vielfalt liegt Traunstein, der Hauptort des Chiemgaus.

Regionalität wird in und um Traunstein groß geschrieben: 25 Anbieter regionaler Produkte aus dem gesamten Landkreis sind im Regionalportal registriert. Diese und viele weitere stellen ihre Produkte und Dienstleistungen beim 5. Regionaltag des Landkreises Traunstein am kommenden Sonntag, den 14. Juli von 10 bis 16 Uhr vor. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Regionalmanagement Bayern des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Am Landratsamt und im anliegenden Stadtpark von Traunstein werden Staatsministerin Michaela Kaniber, der Landrat Siedfried Walch und die Bayerische Wollkönigin die Besucher begrüßen. Neben kulinarischen Genüssen von Eiern, Käse, Fleisch und- Wurstwaren bis hin zu Säften, Teigwaren, Bienen- und Getreideprodukten liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Schaf- und Ziegenprodukten aus der Region, unterstützt von der Schafhaltervereinigung Traunstein und Umgebung. So findet unter anderem eine Kochvorführung von Lamm- und Ziegenfleischgerichten mit anschließender Verkostung ab 11.30 Uhr statt. In einer Vorführung kann man die Verarbeitungsschritte von Schafwolle erfahren und auch selbst mit Schafwolle basteln.

Das bunte Programm wird mit Livemusik und einem Auftritt der AlzTrauner Goaßlschnoizer begleitet und mit Brotzeit, Kaffee und Kuchen abgerundet.

Ein Sonntagsausflug für die gesamte Familie im Herzen des Chiemgaus, hier erfahren Sie mehr!

Bildnachweis: Landratsamt Traunstein