Frau mit Laptop, am Tisch sitzend
Sei auf dem aktuellen Stand - mit hilfreichen Informationen zu regionalen Themen.

„Erdbeer-Käsekuchen ohne backen“ mit selbstgepflückten bayerischen Erdbeeren

Das Warten hat ein Ende: Die Erdbeersaison beginnt in Kürze. Der meteorologische Sommeranfang 2021 steht mit dem 1. Juni kurz bevor und so auch die Eröffnung der meisten Erdbeerpflückfelder in Bayern. Nutzen Sie das gute Wetter und ernten Sie die reifen Früchte frisch vom Feld.

Gut zehn Prozent der deutschen Erntemenge werden in Bayern auf über 1.400 Hektar produziert. Diese werden sowohl für den Handel geerntet als auch auf Selbstpflückanlagen angeboten. Unter Beachtung des Abstandsgebots von 1,5 Metern dürfen Selbstpflückanlagen für BesucherInnen öffnen. Die erlaubte Anzahl an Personen richtet sich nach den offiziellen Vorgaben zur Kontaktbeschränkung und ist abhängig von der 7-Tage-Inzidenz (Quelle: StMELF, Stand 03.05.2021).

Die Erdbeer-Saison dauert rund vier bis sechs Wochen und endet meist Mitte bis Ende Juli. Die beliebten roten Früchte, regional und eigens gepflückt sind ein Genuss. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie die Erdbeeren wunderbar zu einem köstlichen Erdbeer-Käsekuchen ohne backen verarbeiten können.

 

 

Bildnachweis: iStock/StMELF

Hier geht's zur offiziellen Pressemitteilung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft zum Thema "Die heimischen Erdbeeren sind reif!"

 

 


Teilen