Frau mit Laptop, am Tisch sitzend
Sei auf dem aktuellen Stand - mit hilfreichen Informationen zu regionalen Themen.

Bayern – ein Land für Schatzsucher

Schätze sind bekanntermaßen mit Schmuck, Edelsteinen und Goldmünzen gefüllte Truhen, die tief im Sand einer einsamen Insel vergraben, am Grund des Meeres versenkt oder im Dunkeln einer Höhle versteckt sind. Ja? In Büchern und Filmen ist das so. Im echten Leben sind Schätze zwar genauso wertvoll, wenngleich weniger geheimnisvoll. Und in Bayern sind Schätze zudem viel leichter zu finden!

Schätze für den Gaumen statt für die Schatzkammer. So zeigen sich die ersten Schätze, die von der Premiumstrategie für Lebensmittel seit 2017 „gehoben“ werden: Säfte, Moste, Seccos u. v. m. aus dem Streuobst rund um die Region Hesselberg in Franken, einzigartige Käse bayerischer Käsereien oder das Lechtal Lamm.

Als „Genussschätze“ werden diese einzigartigen bayerischen Spezialitäten bezeichnet und in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Dabei geht es um den gesamten Herstellungsprozess, vom Rohstoff über die handwerkliche Verarbeitung bis hin zum fertigen Produkt. Grundlage bayerischer Spezialitäten sind über Jahrhunderte gewachsene bäuerliche Traditionen, bewahrtes Handwerk und deren enge Verbindung mit den Landschaftsstrukturen, in welchen sie erzeugt werden. Am Beispiel des Hesselberger Streuobstes sind es die fruchtbaren Böden, das warme trockene Kleinklima der Hänge, die Pflege der Streuobstwiesen als Kulturlandschaft mit ihrem hohem ökologischen Wert, die sorgfältige Auswahl und die Kenntnis über die richtige Verarbeitung der Früchte. Viele Hände und viel Erfahrung braucht es, einen solchen Schatz zu schaffen. „Wertschöpfungsketten“ wird dieses Zusammenspiel genannt. Schätze werden nach langer Vorbereitung und auf abenteuerlichen Exkursionen gehoben. Werte werden mit Planung, Hingabe, Sorgfalt und in Zusammenarbeit geschöpft.

Diese Schätze seien in Bayern leicht zu finden? Aber wo denn nun genau? Wie bei einer richtigen Schatzkarte gibt es auch auf der Bayernkarte Orte, an welchen Schätze entdeckt werden können. Die Premiumstrategie prämierte in einem landesweiten Wettbewerb 100 Genussorte, die sich durch besondere regionale Spezialitäten auszeichnen und hat diese in einer interaktiven Karte und in dem kulinarischen Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“ zusammengestellt.

Nur ist es gerade nicht möglich aufzubrechen, um Orte zu erkunden und Schätze zu suchen, mag ein berechtigter Einwand sein. Aus diesem Grund hat die Premiumstrategie ein Gewinnspiel erstellt, bei welchem man mit etwas Glück einen dieser Reiseführer oder gleich ein ganzes Paket mit ausgewählten bayerischen Spezialitäten einer bestimmten Region gewinnen kann. Es läuft noch bis zum 6. Januar 2021!

Ganz bestimmt ein kleiner Vorgeschmack, der die Entdeckerlust weckt…

 

 

Bildnachweis: iStock/Rasulovs


Teilen