Öko-Modellregion Inn-Salzach

Öko-Modellregion Inn-Salzach


Produkte & Dienstleistungen


Brot & Backwaren

  • Brot

Fleisch & Wurst

  • Färsenfleisch
  • Jungbullenfleisch
  • Mischpakete

Geflügel & Eier

  • Eier

Getreide und Hülsenfrüchte

  • Getreidekörner
  • Mehl und Mahlerzeugnisse
  • Müsli und Frühstücksflocken

Getränke

  • Säfte

Honig & Imkerei

  • Honig

Kartoffeln

  • Kartoffeln

Milch & Käse

  • Heumilch
  • Heumilchkäse
  • Jogurt
  • Käse
  • Rohmilchkäse

Wein & Bier

  • Bier

Fette Schriftstärke = aus eigener Produktion , Normale Schriftstärke = Zukauf/Vertrieb. Produktverfügbarkeit nach Angebot und Saison

Kontaktdaten


Ansprechpartner Annalena Brams
Bahnhofstraße 38
84503 Altötting
Telefon: 0172 2959672
E-Mail: annalena.brams@lra-aoe.de
www.oekomodellregionen.bayern/inn-salzach
Tätigkeitsgebiet
Landkreis: Altötting;

Über uns


Die Öko-Modellregion Inn-Salzach umfasst 23 der 24 Gemeinden im Landkreis Altötting, der östlich von München liegt.  Direkt durch die Öko-Modellregion fließt der Inn, die Salzach begrenzt die Region an ihrer östlichen Seite zum Nachbarland Österreich.

Die Öko-Modellregion Inn-Salzach grenzt an die schon länger bestehenden Öko-Modellregionen Waginger See/Rupertiwinkel und Isental (jetzt Mühldorfer Land) an.

Landwirtschaftlich zeichnet sich der Landkreis durch ca. 1.200 landwirtschaftliche Betriebe aus die eine Fläche von ca. 22.200 Hektar Ackerland und ca. 8.200 Hektar Grünland bewirtschaften. 5,8 % der landwirtschaftlichen Betriebe wirtschaften bereits nach ökologischen Vorgaben.

Unsere Ziele sind unter anderem:


  • den Absatz von regional erzeugten Bio-Lebensmitteln im regionalen Handel, der Gastronomie und Außer-Haus-Verpflegung auszubauen

  • das Grundwasser durch Öko-Landbau und weitere grundwasserschonende Bewirtschaftungsmaßnahmen zu schützen

  • das Bewusstsein für den Mehrwert regional erzeugter Bio-Lebensmittel für viele weitere Bereiche aufzeigen