Bayerische Pflanze des Jahres, eine Aktion des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes e.V.

Bayerische Pflanze des Jahres, eine Aktion des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes e.V.


Tätigkeitsregionen


Kontaktdaten


Ansprechpartner Rut Alker
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Telefon: 089 1786725
E-Mail: alker@bgv-muenchen.de
www.gaertner-in-bayern.de, www.pflanze-des-jahres.de, www.bgv-muenchen.de
Tätigkeitsgebiet
Regierungsbezirke: Mittelfranken, Niederbayern, Oberbayern, Oberfranken, Oberpfalz, Schwaben, Unterfranken;

Über uns


„Herz ist Trumpf“, das gilt in diesem Jahr auch für Bayerns Gärten und Balkone. Denn eine ganz besondere Petunie hat die Kür zur „Bayerischen Pflanze des Jahres“ gewonnen: Auf ihre Blütenblättern leuchten purpurrote Herzen und verleihen ihr ein edles Aussehen. Die "Sinnliche Sissi" nennen Bayerns Gärtner sie daher liebevoll. Wer auf diese „Herzkönigin“ setzt, der wird den ganzen Sommer nur gewinnen.

Denn diese Pflanzenneuheit eignet sich perfekt für Bayern: Von Ende April bis zum ersten Frost blühen immer wieder neue herzige Blüten auf. Aus der Ferne beeindruckt die Sinnliche Sissi mir ihrer Blütenfülle. Aus der Nähe betrachtet, faszinieren die Herzen auf den Blütenblättern immer wieder auf’s Neue.

Im Garten oder auf dem Balkon sorgt die Sinnliche Sissi also für sommerlange Blütenfreude. Und als Geschenk für einen lieben Menschen transportiert sie gekonnt alle von Herzen kommenden Gedanken: Ob „Ich denke an Dich“, „Ich liebe Dich“ oder einfach „Danke“ – durch diese außergewöhnliche Pflanze mit Herz lässt sich jede dieser Botschaften unterstreichen.

Rund 300 Mitgliedsbetriebe des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes beteiligen sich an der Aktion „Pflanze des Jahres“ und bieten die "Sinnliche Sissi" an. Wissenswertes zur „Bayerischen Pflanze des Jahres 2017" sowie die teilnehmenden Betriebe finden Sie im Internet unter www.sinnliche-sissi.de

Bereits seit dem Jahr 2001 wird in Bayern eine Balkonpflanze des Jahres gekürt. Ihren Ursprung hatte die Idee in Niederbayern. Nach den Erfolgen von „Blauer Paul“, „Susi Sonne“ und der „Wilden Hilde“ wurde daraus eine bayernweite Aktion unter dem Dach des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes (BGV). Seit 2004 verzauberten „Schampus Lilli“, „Strohmuckl“, "Purpurella", das „Elfenbusserl“, die "Fesche Fanny", der „Rote Schorsch“, die „Lena Amarena“, „Baronesse Sophia“, "TrioMio", "Bella Limoncella","Schneeweißchen & Rosenrot" , die "Lachende Lucy" und zuletzt "Willis Bienenparty" ganz Bayern. 

Die "Pflanzen des Jahres" aus den Vorjahren finden Sie unter www.pflanze-des-jahres.de.

Unsere Mitglieder