Obsthof Bauer

Obsthof Bauer


Produkte & Dienstleistungen


Fleisch & Wurst

  • Geräuchertes

Geflügel & Eier

  • Eier
  • Eiernudeln

Gemüse

  • Frischgemüse nach Saison
  • Gemüse der Saison
  • Kürbisse
  • Sauergemüsekonserven
  • Sauerkraut

Getreide und Hülsenfrüchte

  • Mehl und Mahlerzeugnisse

Getränke

  • Fruchtsäfte

Honig & Imkerei

  • Honig

Kartoffeln

  • Frühkartoffeln
  • Kartoffeln

Kräuter & Gewürze

  • Bundkräuter
  • Topfkräuter

Milch & Käse

  • Hartkäse
  • Weichkäse
  • Ziegenkäse

Obst

  • Apfelsaft
  • Apfelwein
  • Beerenobst
  • Birnen
  • Erdbeeren
  • Fruchtaufstriche, Marmeladen und Gelees
  • Haselnüsse und Haselnussprodukte
  • Johannisbeeren
  • Kirschen
  • Mirabellen
  • Pflaumen
  • Quitten
  • Zwetschgen
  • Äpfel

Pflanzliche Fette, Öle & Ölsaaten

  • Kräuter- und Würzöle
  • Speiseöle

Spargel

  • Spargel

Spirituosen & Schnäpse

  • Liköre
  • Obst- und Edelbrände
  • Schnäpse

Hofladen & Angebote am Hof

  • Selbsternte

Fette Schriftstärke = aus eigener Produktion , Normale Schriftstärke = Zukauf/Vertrieb. Produktverfügbarkeit nach Angebot und Saison

Kontaktdaten


Ansprechpartner Anton Bauer
Lindenstraße 7
85777 Fahrenzhausen
Telefon: 08133 461
E-Mail: info@obsthof-jarzt.de
www.obsthof-jarzt.de
Öffnungszeiten:
Montag 8:00 - 12:00 Uhr, Mittwoch und Freitag 8:00 - 18:00 Uhr, Samstag 8:00 - 15:00 Uhr

Über uns


Der Obsthof Bauer war ursprünglich ein klassischer Bauernhof mit Ackerbau, Milchkühen und Legehennen. Im Jahr 1935 pflanzte der Großvater des derzeitigen Besitzers auf einer Fläche von einem Hektar einen sehr vielgestaltigen Obstgarten mit starkwüchsigen Bäumen an. Dieser Garten besteht zum großen Teil heute noch und liefert Mostobst. Die folgenden Jahrzehnte war der Obstbau eine willkommene Ergänzung und Bereicherung zur übrigen Landwirtschaft. 1986 wurden die ersten schwachwüchsigen Bäume auf einem anderen Feldstück gepflanzt. Bald darauf gab man die Rinderhaltung auf und 1992 began man mit der Anlage einer Obstplantage auf einer weiteren Fläche und der kompletten Umstellung von traditioneller Landwirtschaft auf Obstbau.

Angebaut werden alle Arten von Früchten, die in unserem Klima gedeien. Das sind insbesondere Äpfel in vielen verschiedenen alten und neuen Sorten, aber auch Birnen, Quitten, Zwetschgen, Mirabellen, Kirschen, Erdbeeren, Johannisbeeren und Brombeeren.Die Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren kann man in der Plantage selber pflücken. Ansonsten wird das ganze Obst, je nachdem was gerade reif ist im eigenen Hofladen verkauft. Äpfel und Birnen werden nach der Ernte im Kühllager eingelagert und den ganzen Winter über vermarktet. Zusätzlich wird Apfelsaft gepresst und abgefüllt, der das ganze Jahr über angeboten wird. Auch gibt es Honig aus der hofeigenen Imkerei.

Neben den eigenen Produkten kann man in Bauers Hofladen auch regionale bäuerliche Erzeugnise aus der Umgebung kaufen, z.B. frisches Gemüse je nach Saison, Kartoffeln, Eier, Bauernhofeiernudeln, Konfitüren, Rohmilchkäse, Obstbrände und -liköre und viele verschiedene andere Produkte.

 

Zertifikate und Initiativen


Anbieter in der Nähe